Aktuelle Zeit: Mi 19. Sep 2018, 16:23

NOVELLIST

Aktive Themen

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 BeitragVerfasst: Mo 9. Apr 2018, 12:46   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 31. Okt 2010, 22:25
Beiträge: 2258
Wow. Almond Eye sah richtig großartig aus.


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 22. Apr 2018, 11:00   
Jockey

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 03:32
Beiträge: 91
Zwei weitere Maidensieger kann Novellist an diesem Wochenende verzeichnen. Gestern kamen dabei sogar mal gute Leistungen auf kurzer Distanz zustande. Über 1.200m konnte sich KAWAKITA ROMAN beim 4. Lebensstart durchsetzen. Gut gelaufen ist auch TETRAQUARK beim 3. Lebensstart, sie landete über 1.400 m auf Platz 2.


KAWAKITA ROMAN a.d. Carillon Lady v. King Kamehameha

Bild

Bild


TETRAQUARK a.d. Fermion v. Agnes Tachyon

Bild

Bild


Heute morgen gelang dann dem Novellist-Sohn LACALLE in Toyko ein beeindruckender Sieg über 1.600m, als er unter Mirco Demuro von ganz hinten durchs Feld pflügte und am Ende um eine Länge vorn lag. Mit MIKKI BONITA landete ein weiterer Novellist-Sohn auf dem dritten Platz.


LACALLE a.d. Little Amapola v. Agnes Tachyon

Bild


MIKKI BONITA a.d. Rosa Bonita v. Deep Impact

Bild

Bild


Rennvideo (Lacalle: Nr. 4, Mikki Bonita: Nr. 7):




Die selbe Taktik brachte Mirco Demuro heute dann auch den Sieg in den Flora Stakes Gr.2, als er die Deep Impact-Tochter SATONO WALKURE geduldig bis zum letzten Bogen am Ende des Feldes hielt, während vorn die Novellist-Tochter DÜSSELDORF das Tempo machte. Demuros Stute zeigte enormen Antritt, während die Novellist-Tocher am Ende ins Mittelfeld durchgereicht wurde. Vierte wurde SALACIA, die Deep-Impact-Tochter aus der Salomina v. Lomitas, die man sicher zusammen mit der Siegerin in den japanischen Oaks wiedersehen wird.

Bild

Bild


Rennvideo:




Und noch ein erfreuliches Ergebnis aus deutscher Sicht: Der Deep Impact-Sohn SEGEN a.d. Sasuela-Tochter Soberania v. Monsun gewann in Tokyo sein Lebensdebut über 2.400m.

Bild

Bild


Zuletzt geändert von Tyketto am So 22. Apr 2018, 11:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 22. Apr 2018, 11:15   
Rennleitung
Benutzeravatar

Registriert: So 5. Jan 2014, 22:21
Beiträge: 2671
Wohnort: Oberharz
Wenn mich nicht alles täuscht, ist Salomina eine Lomitas-und keine Monsun-Tochter.

_________________
Deutsches Derby 2016
Bilder der Derby-Teilnehmer 2016


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden Website besuchen  
 BeitragVerfasst: So 22. Apr 2018, 11:20   
Jockey

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 03:32
Beiträge: 91
Sie haben natürlich Recht. Bei soviel Monsun in diesem Thread wird man schon "betriebsblind." ;)


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Mo 30. Apr 2018, 05:22   
Jockey

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 03:32
Beiträge: 91
Ein neuer Maidensieger und mehrere vordere Platzierungen sind die Bilanz dieses Wochenendes. BLACK GILBERTO war als 2-Jähriger bei fünf Starts bereits dreimal platziert. Ein Ausflug auf Sand beim Jahresdebut im Januar war allerdings nicht so sein Ding, also kehrte man jetzt zurück auf die Grasbahn und wurde belohnt.


BLACK GILBERTO a.d. Rush Life v. Sakura Bakushin O

Bild

Bild


Für CHAMBORD KNIGHT scheint der Wechsel auf die Sandbahn dagegen der richtige Weg zu sein. Zwei bisherige Gras-Starts endeten im Mittelfeld, gestern in Tokyo fehlte über 1.600m Dirt dann nur noch ein Hals.


CHAMBORD KNIGHT a.d. Hermes Green v. Agnes Tachyon

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 13. Mai 2018, 14:33   
Jockey

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 03:32
Beiträge: 91
Zwei neue Novellist-Sieger gab es an diesem Wochenende. BALENO ROSSO, der erst im Dezember debutiert hatte, konnte gestern beim dritten Lebensstart über 1.800m verwandeln, und NORTHERN KRIS stand heute nach zuletzt zwei 2. Plätzen deutlich zum Sieg.


BALENO ROSSO a.d. Italian Red v. Neo Universe

Bild

Bild



NORTHERN KRIS a.d. Mejiro Marian v. Mejiro Bailey

Bild

Bild


Außerdem wurde heute morgen in Tokyo noch die Victoria Mile Gr.1 für ältere Stuten gelaufen. Dort zeigte sich die Frankel/Stacelita-Tochter SOUL STIRRING nach ihrem Gr.2-Flop beim Jahresdebut schon wieder in besserer Form und Optik und belegte Platz 7 von 18.


SOUL STIRRING v. Frankel a.d. Stacelita v. Monsun

Bild

Bild



Rennvideo mit englischem Kommentar (Soul Stirring Nr.9):



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 20. Mai 2018, 12:15   
Jockey

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 03:32
Beiträge: 91
"Gastarbeiter" Christophe Lemaire konnte gestern in Kyoto seinen 800. Japan-Sieg feiern. Fast wäre es ihm auf der favorisierten Novellist-Tochter ERIN'S ROMANE gelungen, die nach drei Starts mit 3-4-3 in großen Feldern reif für ihren ersten Sieg war. Der muss aber nun noch verschoben werden, da sich mit I NEVER FAIL eine anderere Novellist-Tochter direkt nach dem Start an die Spitze setzte und diese auch nicht mehr abgab. Für sie war es ebenfalls der 4. Lebensstart. Erin's Romane zeigte mit Lemaire noch tollen Endspeed und schraubte sich auf den 2. Platz, und dem Reiter gelang sein Jubiläumssieg dann im nächsten Rennen.


I NEVER FAIL a.d. Trend Hunter v. Manhattan Cafe

Bild


ERIN'S ROMANE a.d. Erin Court v. Durandal

Bild

Bild



Rennvideo (I Never Fail Nr. 3, Erin's Romane Nr. 2):





Heute morgen wurden dann (ohne Novellist-Beteiligung) die japanischen Oaks gelaufen, die sich ebenfalls Christophe Lemaire sichern konnte. Im Vorjahr schon mit der Stacelita-Tochter SOUL STIRRING erfolgreich, sattelte er heute die hochfavorisierte Lord Kanaloa-Tochter ALMOND EYE, die schon vor einigen Wochen hier im Thread erwähnt wurde, als sie die 1000 Guineas gewann. Die Orfevre-Tochter LUCKY LILAC wurde Dritte, und von 7 Deep Impact-Nachkommen im Feld landete der beste auf Platz 4.

Rennvideo mit englischem Kommentar:



Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 3. Jun 2018, 09:45   
Jockey

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 03:32
Beiträge: 91
An diesem Wochenende begann in Japan die Saison für die Zweijährigen. Mit dabei auch die Novellist-Tochter TOSEN LIST, die beim diesjährigen JRA Breeze Up Sale mit umgerechnet ca. 230.000€ die höchstbezahlte Stute war. Bei ihrem heutigen Debut über 1.400m belegte sie Platz 4 in einem 18er Feld.


TOSEN LIST a.d. Jonko v. Agnes Tachyon

Bild

Bild

Bild


Rennvideo (Nr. 10):





Auch das allererste Newcomer-Rennen des Jahres war gestern aus deutscher Sicht erfolgreich. Die Start-Ziel-Siegerin JODIE v. Daiwa Major ist eine Tochter der Ex-Schlenderhanerin Mystique v. Monsun.

Bild

Bild


Rennvideo (Nr. 3):




Und noch zwei weitere Sieger aus deutschen Müttern gab es heute in Japan:


Der 3jg. MYSTIC GLOW v. Orfevre a.d. Diana-Siegerin Mystic Lips v. Generous siegte bei seinem Debut in Toyko über 2.000m.

Bild


Und die 4jg. CHARREADA v. Deep Impact a.d. Guadalajara v. Acatenango erreichte in Hansin über 1.600m ihren dritten Sieg beim 7. Start.

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 10. Jun 2018, 12:08   
Jockey

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 03:32
Beiträge: 91
ERIN'S ROMANE heißt die nächste Novellist-Maidensiegerin. Nachdem sie sich vor drei Wochen bereits mit einem zweiten Platz gegen ihren väterlichen Halbbruder I NEVER FAIL angekündigt hatte, scheint sie nun mit 2000m ihre Ideal-Distanz gefunden zu haben und konnte gestern in Hanshin nach einem Rennen aus der Reserve ihre 15 Gegner ohne viel Mühe auf die Plätze verweisen.

Bild

Bild


Rennvideo (Erins's Romane Nr. 11):






Heute morgen gab es dann wieder einen Zweijährigen-Starter für Novellist. Trotz durchwachsenen Rennverlaufs zeigte der noch sehr grüne TAGANO GERODI einen guten Antritt und verpasste nur denkbar knapp den zweiten Platz. Der Sieger SATURNALIA (Lord Kanaloa) war mit 1,5 Längen auch nicht allzuweit weg, und der ist immerhin als Halbbruder zu den Gr1-Siegern Epiphaneia und Leontes vermutlich ein Kandidat für höchste Aufgaben.

Bild


Rennvideo (Tagano Gerodi Nr. 6):



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 17. Jun 2018, 22:14   
Jockey

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 03:32
Beiträge: 91
Nach seinem Maidensieg im April empfahl sich gestern SHISEI HITEN für höhere Aufgaben, als er im mit 20 Mio. Yen dotierten Hachijojima Tokubetsu erstmals gegen ältere Pferde antrat und nach 1.600m Führungsarbeit nur um einen Hals geschlagen wurde. Er ließ dabei sämtliche Favoriten hinter sich, darunter die australische Frankel-Tochter FLORA DI MARIPOSA und den Animal Kingdom-Halbbruder SATONO KINGDOM (v. Deep Impact). Bei seinen fünf bisherigen Starts war der Rappe immer unter den ersten Drei.


SHISEI HITEN a.d. Shisei Kaguya v. Neo Universe

Bild

Bild


Rennvideo (Nr. 6):



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 23. Jun 2018, 18:55   
Jockey

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 03:32
Beiträge: 91
Von 8 heutigen Novellist-Startern landeten 7 unter den ersten vier Plätzen. Dabei gab es zwei Siege, zwei 2. Plätze und dreimal Platz 4.

Der erste zweijährige Sieger des Jahres heißt TAGANO GERODI. Beim Debut vor zwei Wochen noch Dritter, führte er heute über 1.600m das Feld bis in den Schlussbogen, bekam dann noch eine kurze Verschnaufpause und zog auf der Geraden souverän wieder an.


TAGANO GERODI a.d. Tagano Diva v. Fuji Kiseki

Bild

Bild

Bild


Rennvideo (Nr. 1):




Der zweite heutige Sieger ist der 3jg. KOMANO JAPSER, der in seinen ersten Rennen über Kurzstrecken geschickt wurde und dort wenig ausrichten konnte. Mit zunehmender Distanz immer besser laufend, hat es nun bis zum 8. Start gedauert, bis man ihm genug Meter gab. Über 2.600m gewann er heute, wie er wollte. Leider sind keine Videos vom Rennplatz Hakodate zu finden.


KOMANO JASPER a.d. Komano Squalo v. Zenno Rob Roy

Bild

Bild

Bild


Einen ordentlichen 2. Platz hinter einer nobel gezogenen Deep Impact-Tochter aus der Gr1-Siegerin Listen (Sadler's Wells) belegte ADMIRE DIGITAL unter Christophe Lemaire. Die Bilanz des Dreijährigen bisher: 3-2-2, der nächste Start wird dann vermutlich in einem anspruchsvolleren Rennen stattfinden.


ADMIRE DIGITAL a.d Fusaichi Airedale v. Sunday Silence

Bild

Bild

Bild


Rennvideo (Nr. 8):




Bei MULLED WINE ging man nach 6 wenig beeindruckenden Starts zwischen 1.400 und 2.000m nun in der Distanz deutlich zurück, und sie scheint sich mit 1.200m wohl zu fühlen. 2. Platz heute für sie in Hakodate.


MULLED WINE a.d. Christmas Carol v. Agnes Tachyon

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 24. Jun 2018, 15:57   
Jockey

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 03:32
Beiträge: 91
Ein weiterer Maidensieger kam heute morgen dazu. In Tokyo traten die beiden Novellist-Söhne CHAMBORD KNIGHT und HEAD START über 1.600m Dirt gegeneinander an. Beide lagen Start-Ziel vorn, der Schimmel HEAD START wurde am Ende müde und konnte noch Platz 3 retten, während CHAMBORD KNIGHT bis ins Ziel die Nase vorn behielt und somit bei seinem 4. Lebensstart zum ersten Sieg kam.


CHAMBORD KNIGHT a.d. Hermes Green v. Agnes Tachyon

Bild


HEAD START a.d. Leap of Faith v. Kurofune

Bild

Bild



Rennvideo:

Chambord Knight Nr 9
Head Start Nr. 4



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 14. Jul 2018, 14:04   
Jockey

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 03:32
Beiträge: 91
ROSEN KRIEGER heißt der nächste 2-Jährigen-Sieger für Novellist. Besser gesagt Siegerin, denn hinter dem Namen verbirgt sich eine Rappstute aus der Familie von FORT WOOD, DUBAI MILLENNIUM und anderen prominenten Vertretern. Start-Ziel und nahezu unangefasst hatte sie über 1.400m keine Mühe bei ihrem Lebensdebut.


ROSEN KRIEGER a.d. Quercus v. Fuji Kiseki

Bild

Bild


Rennvideo (Nr. 14):



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: So 15. Jul 2018, 16:20   
Jockey

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 03:32
Beiträge: 91
Heute morgen kam der 3jg. ADMIRE DIGITAL nach bisher drei Starts mit den Ergebnissen 3-2-2 endlich zu seinem überfälligen Sieg. Unter Mirco Demuro gewann er als hoher Favorit über 2.000m in Chukyo.


ADMIRE DIGITAL a.d. Fusaichi Airedale v. Sunday Silence

Bild

Bild


Ein weiterer 2-jg. Novellist-Sohn hinterließ heute einen positiven Eindruck, als SOAK UP THE SUN bei seinem Lebensdebut über 1.800m nach einem Rennen aus der Reserve und einer Aufholjagd durch ein weit auseinandergezogenes Feld noch bis auf eine 3/4-Länge an den Sieger herankam. Seine Mutter ist eine Halbschwester des Top Sires KING KAMEHAMEHA. Sie hatte auch in diesem Jahr ein Fohlen von Novellist.


SOAK UP THE SUN a.d. Grand Prix Sophi v. Agnes Tachyon

Bild

Bild


Rennvideo (Nr. 15):



Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
 BeitragVerfasst: Sa 4. Aug 2018, 20:46   
Jockey

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 03:32
Beiträge: 91
Die Hitzewelle hat Japan noch fester im Griff als uns hier, und um die Galopper bei diesen Temperaturen bestmöglich zu schützen, hat man die Führringe mit Wassersprengern ausgestattet, die vor den Rennen kühlen Sprühnebel auf den Pferden verteilen.


Bild


Obwohl die betonharten Pisten einige der Blüter aus europäischen Linien nicht begeistern können, gab es heute doch wieder ein paar gute Ergebnisse für Novellist-Nachkommen. Nach bereits zwei 2. Plätzen auf Dirt und auf Turf gelang der 3jg. Stute TETRAQUARK beim 5. Lebensstart der erste Sieg, heute wieder auf Dirt.


TETRAQUARK a.d. Fermion v. Agnes Tachyon

Bild

Bild

Bild


Die 2jg. Stute ROSEN KRIEGER, Debut-Siegerin vor drei Wochen, sollte bei ihrem zweiten Lebensstart direkt Stakes Money mit nach Hause bringen. Im mit 30 Mio. Yen dotierten DAHLIA SHO über 1.400m konnte sie sich nach gutem Finish hinter der Favoritin A WILL A WAY das zweite Geld sichern.

ROSEN KRIEGER a.d. Quercus v. Fuji Kiseki

Bild

Bild


Rennvideo (Nr. 3):




In Sapporo sah die 2jg. Debutantin SPINK über 1.200m schon wie die Siegerin aus, am Ende kam jedoch Mitfavoritin ADORER noch mit viel Schwung vorbeigeflogen, also Platz 2 für die Novellist-Tochter.


SPINK a.d. Deep Love v. Deep Impact

Bild

Bild


Rennvideo (Nr. 5):




Ebenfalls einen zweiten Platz belegte die 3jg. Stute COLUMBUS DAY, der man nach bereits einigen guten Platzierungen auf Mitteldistanzen nun mit 2.600m mehr zu laufen gab. Auf Platz 4 landete in diesem Rennen übrigens eine Tochter der Ex-Karlshoferin LA BOUM v. Monsun.


COLUMBUS DAY a.d. Columbus Circle v. White Muzzle

Bild

Bild


Nachzutragen ist noch ein Maidensieger vom vorletzten Wochenende: MIKKI BONITA, der über Meilendistanz auf Turf bereits vordere Platzierungen vorzuweisen hatte, wurde beim 6. Lebensstart etwas überraschend auf 1.150m Dirt eingesetzt und gewann dort prompt.


MIKKI BONITA a.d. Rosa Bonita v. Deep Impact

Bild

Bild


Leider wenig erfolgreich verlief heute morgen der zweite Lebensstart des Frankel/Danedream-Sohnes SOLID DREAM. Für den Spätzünder würde man sich mal eine weiche Bahn und weitere Distanzen wünschen.

Bild

Bild


Nach oben
 Profil Private Nachricht senden  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 71 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group • Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Style originally created by Volize © 2003 • Redesigned SkyLine by MartectX © 2008 - 2010